Lachssandwich in Cajun Marinade

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g grüne Jalapeño Chilis aus dem Glas
  • 30 g Petersilie
  • 2 TL Cajun Gewürzmischung – siehe Rezept
  • 4 EL griechisches Joghurt
  • 2 Lachsfilets mit Haut insgesamt ca. 300g
  • 1 Römersalat
  • 1 große Tomate
  • 1 langes Baguette
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

1. Jalapeños aus dem Glas mit der Flüssigkeit in der sie eingelegt sind und der Petersilie zu einer feinen Sauce pürieren.

2. Die Cajun Gewürzmischung mit der Hälfte des Joghurts verrühren.

3. Lachsfilet der Länge nach halbieren, es sind also 4 Schreiben die einen guten 1cm dick sind, und in der Joghurt Marinade wenden.

4. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer hoher Temperatur erwärmen und das Lachsfilet insgesamt 4 Minuten beidseitig anbraten.

5. Römersalat in feine Streifen schneiden.

6. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Salz würzen.

7. Baguette aufschneiden und in einer Pfanne leicht toasten

8. Die untere Hälfte des Baguette mit etwas Joghurt bestreichen.

9. Anschließend mit Tomaten und Salat belegen.

10. Das Lachsfilet darauf anrichten und mit dem restlichen Joghurt und etwas Jalapeño-Salsa garnieren.

11. Mit der oberen Baguette-Hälfte bedecken und servieren.

12. Die restliche Jalapeño-Salsa kann gut im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s